PD Dr. Johannes M. Becker zu Grundgesetz Artikel 1

Am Internationalen Tag der Menschenrechte las der Friedensforscher PD Dr. Johannes M. Becker im Rahmen der Aktion “Grundgesetz lesen” den Artikel 1 und verband ihn mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen.

Das Grundgesetz

Das Grundggesetz ist der Rahmen aller politischen Aktivitäten des Staates und seiner Organe. Gesetzgeber, Regierung und Verwaltung sowie die Gerichte sind an die Verfassung gebunden. Diese Verfassung und ihre Auswirkungen auf den Alltag der Menschen soll die Aktion “Grundgesetz lesen” ebenso deutlich machen wie die Forderung nach mehr Respekt der Politik gegenüber ihrer verbindlichen Rechtsgrundlage. […]

Jens Bertrams (Marburg) zu Artikel 38

Transkript: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 38 (1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen. (2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter […]

Franz-Josef Hanke (Marburg) zu Artikel 20

Transkript: Dieses ist ein wichtiger, zentraler Artikel des Grundgesetzes. Er fasst viele wichtige Dinge zusammen. Das ist das Sozialstaatsprinzip; Es ist das Rechtsstaatsgebot. Es ist das Demokratieprinzip und es ist eben auch die Bindung der Demokratie an die Verfassung sowie schließlich das Widerstandsrecht. Wichtig dabei ist, dass die Gewählten Abgeordneten an die Verfassung gebunden sind. […]

Dragan Pavlovic (Nidda) zu Artikel 10

Transkript: Das Briefgeheimnis: Dazu muss man natürlich wissen, dass in Zeiten des kalten Krieges gar kein Briefgeheimnis herrschte. Man kann davon ausgehen, dass nicht umsonst bei der Post wir Beamten hatten, die hinter verschlossenen Türen natürlich Briefe geöffnet haben und verschlossen haben wieder. Heutzutage werden Briefe durchleuchet und -natürlich die steigerung davon- wer eine Email […]

Katharina Nocun (Berlin) zu Artikel 8

Transkript: Einer meiner Lieblingsartikel ist natürlich der Artikel 8, wo es um die Versammlungsfreiheit geht. Artikel 8 (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln. (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden. Das kenne ich aus […]